32. Jahrestagung der Deutschsprachigen medizinischen Gesellschaft für Paraplegiologie e. V.

Querschnittlähmung im Alter
Abschieben oder Rehabilitieren
22. - 25. Mai 2019 • Koblenz

32. Jahrestagung der Deutschsprachigen medizinischen Gesellschaft für Paraplegiologie e. V.

Querschnittlähmung im Alter
Abschieben oder Rehabilitieren
22. - 25. Mai 2019 • Koblenz

Kongressdetails

Downloads

Online Programm

Print-File

Grußwort des 1. Vorsitzenden der DMGP

Liebe DMGP’ler, verehrte Tagungsgäste,

von der Donaustadt Wien geht es nunmehr zum Deutschen Eck zur 32. Jahrestagung unserer DMGP, die erstmalig in Koblenz und auch erstmalig in Rheinland-Pfalz stattfindet. Es ehrt uns sehr, dass die Ministerpräsidentin dieses Bundeslandes Malu Dreyer die Schirmherrschaft über unsere Jahrestagung übernommen hat. 

Mit „Querschnittlähmung im Alter - Abschieben oder Rehabilitieren“, was uns alle, ob wir nun wollen oder nicht wollen, zunehmend beschäftigen wird, haben unser Urgestein der DMGP Walter Ditscheid und Herr Professor Gercek ein großartiges weil dauerhaft forderndes Thema benannt. Die Schwerpunktthemen dieser Tagung sind ebenso mannigfaltig, so dass für jeden etwas dabei sein dürfte. DSQ, FGQ und DMGP kooperieren auch im Rahmen dieser Tagung immer mehr und bündeln dadurch ihre gemeinsamen Kräfte wie von Rhein und Mosel vorgegeben.

Wie immer werden Arbeitskreise und Arbeitskreisessen auch dem „Networking“ dienen, ebenso wie das Get-Together in der Industrieausstellung und der sicherlich unvergesslich werdende Gesellschaftsabend hoch oben in der Festung Ehrenbreitstein mit Blick eben auf Rhein und Mosel. Die DMGP macht vieles möglich! 

Auch im Alter geht es mit Querschnittlähmung weiter!

Ihr
Dr. med. Yorck-Bernhard Kalke MBA
1.Vorsitzender der DMGP