32. Jahrestagung der Deutschsprachigen medizinischen Gesellschaft für Paraplegiologie e. V.

Querschnittlähmung im Alter
Abschieben oder Rehabilitieren
22. - 25. Mai 2019 • Koblenz

32. Jahrestagung der Deutschsprachigen medizinischen Gesellschaft für Paraplegiologie e. V.

Querschnittlähmung im Alter
Abschieben oder Rehabilitieren
22. - 25. Mai 2019 • Koblenz

Kongressdetails

Downloads

Print-File

Abstracteinreichung

Beteiligen Sie sich aktiv an der Programmgestaltung und reichen Sie Ihre aktuellen Forschungsergebnisse in Form von Abstracts ein. Die angenommenen Abstracts werden entweder als Vorträge oder als Kurzvorträge in das Programm integriert.

Sie können Ihre wissenschaftlichen Beiträge zu folgenden Schwerpunktthemen einreichen:

• Der geriatrische Querschnittgelähmte – eine besondere Herausforderung an Pflege, Therapeuten und Angehörige

• Geriatrische Aspekte der Blasen- und Darmlähmung. Therapeutische Alternativen

• Hilfsmittelversorgung – Anspruch und Wirklichkeit

• Orthopädische Folgestörungen der Querschnittlähmung

• Spastik und Schmerz – die therapeutische Herausforderung. Ist Cannabis eine Alternative?

• Lebensqualität des alten Querschnitts – Hilfe aus der Isolation

• Selbstbestimmtes Leben – selbstbestimmtes Sterben. Beatmung, PEG, wo sind die Grenzen?

• Freie Themen

Die Deadline für die Einreichung Ihrer Beiträge ist der 18. Februar 2019.

Hinweis:
Alle Abstract-Autoren werden automatisch nach Beendigung der Bewertung durch das Programmkomitee über Annahme oder Absage des Abstracts informiert.

IHR ANSPRECHPARTNER
Conventus Congressmanagement & Marketing GmbH
Stefan Regge
Carl-Pulfrich-Straße 1 • 07745 Jena
Telefon +49 3641 3116-161
Telefax +49 3641 3116-243
abstract@conventus.de
www.conventus.de