32. Jahrestagung der Deutschsprachigen medizinischen Gesellschaft für Paraplegiologie e. V.

Querschnittlähmung im Alter
Abschieben oder Rehabilitieren
22. - 25. Mai 2019 • Koblenz

32. Jahrestagung der Deutschsprachigen medizinischen Gesellschaft für Paraplegiologie e. V.

Querschnittlähmung im Alter
Abschieben oder Rehabilitieren
22. - 25. Mai 2019 • Koblenz

Kongressdetails

Downloads

Online Programm

Print-File

Abstracteinreichung

Die angenommenen Abstracts werden entweder als Vorträge oder als Kurzvorträge in das Programm integriert.

Sie können Ihre wissenschaftlichen Beiträge zu folgenden Schwerpunktthemen einreichen:

• Der geriatrische Querschnittgelähmte – eine besondere Herausforderung an Pflege, Therapeuten und Angehörige

• Geriatrische Aspekte der Blasen- und Darmlähmung. Therapeutische Alternativen

• Hilfsmittelversorgung – Anspruch und Wirklichkeit

• Orthopädische Folgestörungen der Querschnittlähmung

• Spastik und Schmerz – die therapeutische Herausforderung. Ist Cannabis eine Alternative?

• Lebensqualität des alten Querschnitts – Hilfe aus der Isolation

• Selbstbestimmtes Leben – selbstbestimmtes Sterben. Beatmung, PEG, wo sind die Grenzen?

• Freie Themen

Die Deadline für die Einreichung Ihrer Beiträge ist am 18. Februar 2019 abgelaufen.

Hinweis:
Alle Abstract-Autoren werden automatisch nach Beendigung der Bewertung durch das Programmkomitee über Annahme oder Absage des Abstracts informiert.

IHR ANSPRECHPARTNER
Conventus Congressmanagement & Marketing GmbH
Stefan Regge
Carl-Pulfrich-Straße 1 • 07745 Jena
Telefon +49 3641 3116-161
Telefax +49 3641 3116-243
abstract@conventus.de
www.conventus.de