35. Jahrestagung
der Deutschsprachigen Medizinischen Gesellschaft für Paraplegiologie e.V.

Spätfolgen der Querschnittlähmung – Prävention und Therapie
22.–25.06.2022 • Bad Wildungen

35. Jahrestagung
der Deutschsprachigen Medizinischen Gesellschaft für Paraplegiologie e.V.

Spätfolgen der Querschnittlähmung – Prävention und Therapie
22.–25.06.2022 • Bad Wildungen

Kongressdetails

Print-File

Organisatorisches

Tagungsort
Maritim Hotel Bad Wildungen
Dr.-Marc-Straße 4
34537 Bad Wildungen
Internetadresse

Termin
22.–25.06.2022

Deutschsprachigen Medizinischen Gesellschaft für Paraplegiologie e. V.
www.dmgp.dewww.dmgp.chwww.dmgp.at

PD Dr. med. Thomas Meiners
Chefarzt des Zentrums für Rückenmarkverletzte der Werner Wicker Klinik
Werner Wicker Klinik in Bad Wildungen

Dr. med. Heiko Lienhard
Leitender Arzt der Abteilung für Viszeralmedizin / Oberarzt am Zentrum für Rückenmarkverletzte
Werner Wicker Klinik in Bad Wildungen

Die Deadline für die Abstracteinreichung endet am 20. Januar 2022.

Die offizielle Konferenzsprache ist Deutsch.

Die Tagung wird von einer fachbezogenen Industrieausstellung begleitet. Interessierte Firmen wenden sich für nähere Informationen bitte an Conventus.

Conventus Congressmanagement & Marketing GmbH
Claudia Voigtmann
Carl-Pulfrich-Straße 1 • 07745 Jena
Telefon +49 3641 31 16-335
Telefax +49 3641 31 16-243
dmgp@conventus.de
www.conventus.de

* In den Bereich der wirtschaftlichen Veranstaltungen fallen z. B. Industrieausstellung, Industriesessions, Medienkooperationen und Rahmenprogramm.