30. Jahrestagung der Deutschsprachigen Medizinischen Gesellschaft für Paraplegie e. V.

Auch mit Querschnittlähmung geht es weiter! Eine Standortbestimmung gestern, heute und morgen!
Schirmherr: Manfred Lucha, Minister für Soziales und Integration in Baden-Württemberg
17. - 20. Mai 2017 • Ulm

30. Jahrestagung der Deutschsprachigen Medizinischen Gesellschaft für Paraplegie e. V.

Auch mit Querschnittlähmung geht es weiter! Eine Standortbestimmung gestern, heute und morgen!
Schirmherr: Manfred Lucha, Minister für Soziales und Integration in Baden-Württemberg
17. - 20. Mai 2017 • Ulm

Kongressdetails

Abstracteinreichung

Die angenommenen Abstracts werden entweder als Vorträge oder als Posterpräsentationen in das Programm integriert.

Sie konnten Ihre wissenschaftlichen Beiträge zu folgenden Schwerpunktthemen einreichen:

- Osteoporose und weitere querschnittbedingte Komplikationen
- Die respiratorische Problematik
- Partizipation und Lebensqualität
- Neuro-Urologie und Sexualität
- Spina bifida und kindliche Querschnittlähmung
- Exoskelett und Robotics
- Dauerbrenner Infektion und Keime
- Freie Themen

Die Deadline für die Einreichung Ihrer Beiträge ist am 31. Januar 2017 abgelaufen.

Hier können Sie sich den aktuellen Call for Abstracts-Flyer als PDF-Datei herunterladen.

Hinweis:
Alle Abstract-Autoren werden automatisch nach Beendigung der Bewertung durch das Programmkomitee über Annahme oder Absage des Abstracts informiert.

IHR ANSPRECHPARTNER
Conventus Congressmanagement & Marketing GmbH
Stefan Regge
Carl-Pulfrich-Straße 1 • 07745 Jena
Telefon +49 3641 3116-161
Telefax +49 3641 3116-243
abstract@conventus.de
www.conventus.de